Konzerte/ Veranstaltungen

Erlesene  Programme mit  selten gehörter Flöten-Musik aus Japan – als Solo- Proramm (Kirschblüte, Bambus, Wind), in Gegenüberstellung mit minimal-music (Im Fluss der Zeit(en), im reizvollen Zusammenklang mit Klangschalen (…und alle Zeit ward Gegenwart) oder in Verbindung mit Märchen („Kirschblüte und Regenpfeifer“) werden Sie in eine andere Welt versetzen und staunen lassen.
Europäische Themen -  „Time stands still“ mit Musik aus England oder „Gruß aus Hamburg!“ mit Hamburger Komponisten bilden eine vertrautere, aber nicht weniger genussvolle Alternative.

Zu allen Programmen sind  Einführungen möglich, die Fremdes verständlich und Bekanntes auf neue Weise hörbar werden lassen.

In (fast) alle Programme können Sie hineinhören und sich einen klingenden Eindruck verschaffen, zudem finden Sie jeweils weiterführende Informationen.

Suchen Sie sich etwas Schönes aus!

Kirschblüte und Regenpfeifer - Musik und Märchen

Kirschblüten, Bambus, Wind - Soloprogramm mit japanischer Flötenmusik

Im Fluss der Zeit(en) - Japanische und minimal-Musik ...und alle Zeit ward Gegenwart - Japanische Flötenmusik und Klangschalen Gruß aus Hamburg! - (Barock-)Musik aus Hamburg Time stands still - Musik aus England


Kirschblüten, Bambus, Wind

Musik aus Japan

"Anfang von Rokudan no shirabe""Blumenhutlied""Mogami-Fluss-Lied"

 

Dieses Programm mit Japanischer Flötenmusik (Kunstmusik aus dem 17.
und 19. sowie dem 20. Jahrhundert, in Kombination mit Minyo-Musik)
wird Ihnen eine neue (Musik-) Welt erschließen, Sie staunen lassen und
bereichern.  Durch Einführungen in die Werke werden Aufnahme und
Verständnis dieser Musik zur Freude.
„Chidori no kyoku“ und „Rokudan no shirabe” sind in Japan sehr bekannte
und berühmte Werke (wie bei uns z.B. “die kleine Nachtmusik” von Mozart).
„Kaze no kyoku -  music of the winds“ von Somei Satoh berührt durch
seine langen Töne und ist sehr selten bei uns zu hören.


Mit Einführungen in die Werke.

 

Programm

Sakura (Kirschblüte)
Aizu badai san
(Vulkan)
Hanagasa Odori (Blumenhut-Tanz)
Kokiriku-bushi  (Klang des Bambus)
Mogamigawa fuma uta (Bootsmanns-Lied)

Min’yo




Chidori no kyoku (Lied der Regenpfeifer)

Yoshizawa Kengyo (1808-1872)

Kaze no Kyoku II  (1984)
(Music of the winds)

Somei Satoh (geb. 1947)

Esashi  oiwake (Reiterlied)
Yagi-bushi
Tairyo utaikom (Fischerlied)

 

Rokudan no shirabe

Yatsuhashi Kengyo (1614-1685)


 

Mit Einführungen in die Werke. Dauer: ca. 65 min