CD's

 

Kirschblüte und Regenpfeifer Kasseler Avantgarde-Reihe III Kirschblüte, Bambus, Wind

 

Kirschblüte und Regenpfeifer

Musik und Märchen aus Japan

"Glöckchen"



Informationen zur CD Inhalt der CD Die Rezitatorin Die Flötistin Informationen zu den Märchen Informationen zur Musik - Die Min’yo-Stücke

- Die Kunstmusik


Chidori no kyoku von Yoshizawa Kengyo II (1808-1872):

„Lied der Regenpfeifer“ bedeutet dieser Titel. Der Regenpfeifer ist in Japan ein
sehr beliebter Vogel. „Chidori no kyoku“ wurde ursprünglich für Kokyu (ein 3-
saitiges Streich-Instrument) komponiert und von dem Koto-Meister Yoshizawa
für Gesang und Koto arrangiert. Auch diese Fassung wurde sehr bekannt und
berühmt – somit entstanden weitere Transkriptionen für ganz  verschiedene Instrumente, so auch eine für Shakuhachi solo, und diese Fassung hören Sie
auf der CD.  
Der Komposition liegen 2 alte Waka-Gedichte aus dem 10. und 12. Jh
zugrunde, die  sich beide inhaltlich mit dem Regenpfeifer befassen – mit ihren Schreien, ihrem Flügelschlag, mit der Atmosphäre ihres Lebensraumes.
Das erste Lied-Gedicht wird umrahmt von einer Einleitung und einem
Nachspiel, danach erklingt ein Vorspiel für das zweite Lied, mit diesem Lied
endet das Werk. Auf der CD ist die Suite in Teilen zu hören.
„Chidori no kyoku“ wurde zwar für Shakuhachi geschrieben,  ist allerdings eine „weltliche“ Komposition, die  von dem blinden Meister Yoshizawa Kengyo II
(1808-1872) für seine fortgeschrittenen Schüler geschrieben wurde.
Für diese CD wurde „Chidori no kyoku“ auf einer Tenorblockflöte gespielt.
Übertragung in europäische Notenschrift  von Almut Werner, Wiesloch.

Shakuhachi  heißt die japanische Längsflöte aus Bambus, deren Maß ihren
Namen bestimmt: 1 shaku (30 cm) und 8 (hachi) sun (3 cm)
Ihr tiefster Ton ist ein d und entspricht dem d einer Tenorblockflöte in 440 Hz.
Der Klang jedes einzelnen Tones ist in der Musik für Shakuhachi das
Wichtigste. So war und ist dieses Instrument auch im Zenbuddhismus für die Meditation sehr bedeutsam.

 

- Die Blockflöten



Die CD "Kirschblüte und Regenpfeifer kann über Ute Schleich bezogen werden
und kostet 15 Euro (plus 2 Euro Versandkosten)


Kirschblütenfoto mit freundlicher Genehmigung von Maren Beßler